© 2023 by inthemiddleofthebed

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Liebeskummer Pickel

January 14, 2019

 

Liebeskummer ist ein bisschen so wie der Pickel, den du bekommst, wenn der Schulfotograf einmal im Jahr auftaucht und wir alle eigentlich nur wollen, dass er so schnell wie möglich verschwindet. Manchmal dauert es länger, manchmal geht es schneller. Manchmal denken wir, dass wir nie wieder reine Haut haben werden, und manchmal hinterlässt dieser fiese Pickel eine kleine Narbe. Aber wir alle wissen, dass er mit der Zeit verschwinden wird. Weil es gegen Liebeskummer leider kein Clearasil gibt, aber eine Menge anderer nützliche Dinge, habe ich hier meine Lieblingshelfer gesammelt.

 

 

Weine!

Ja, von mir aus, heule den ganzen Tag - oder auch zwei. So oft und solange du willst. Ob bei Freunden, allein oder auf der Arbeit. Na gut, vielleicht nicht auf der Arbeit. Es sei denn du machst ein unbezahltes Praktikum in einem hippen Start-Up, in dem alle links gerührten Detox Matcha trinken und vegane Smoothie Bowls essen - natürlich organic -, die so viel kosten, dass du am Ende des Monats wieder Mama und Papa um Geld anbetteln musst. Dann hast du allen Grund zum Heulen, aber das ist ein anderes Thema. Lasse dir von niemandem einreden, dass du nicht traurig sein solltest. Liebeskummer tut weh. Lass dich gehen, bade in Selbstmitleid und gebe dich ganz dem Herzschmerz hin. Vergiss dabei aber bitte nicht, dass dieser Zeitraum auch ein Ende haben sollte. Was du auch nicht vergessen solltest, sind regelmäßige Augenmasken, denn der Aileen Wuornos Look wird dir mit Sicherheit keine zusätzlichen Dates bescheren. Spätestens dann, wenn sich auch die letzten Freunde von dir verabschieden und dein Gejammere nicht mehr ertragen können, ist es Zeit sich auch von Tipp Nummer eins zu verabschieden. 

 

Lösche ihn aus Social Media!

Ja, tu es! Los, drücke auf den Delete-Knopf. Jetzt!! Glaub mir, es ist besser. Für dich, für ihn, für alle. Ok, sein Wohl mag dir jetzt eventuell nicht besonders am Herzen liegen, aber vertrau mir. Jetzt hast du wenigstens nicht den Druck deine verheulten Augen zu verbergen und irgendein Bild hochzuladen, auf dem du so gut wie noch nie aussiehst, damit ihm ein Licht aufgeht und er dich zurück will #happysingle. Falls du zu den Leuten gehörst, die anderen Leuten gern ihre dunkle Seite zeigen, gilt dieser Tipp noch mehr. Bitte verschone uns mit dramatischen Sprüchen à la “Liebe ist wie Krieg, leicht zu beginnen, schwer zu beenden und unmöglich zu vergessen” - dazu im Hintergrund eine Frau mit einer einsamen Träne auf der Wange. Nur weil du leidest, müssen nicht auch alle anderen leiden. 

 

Auf die Affäre fertig los!

Starte eine Affäre jetzt sofort! Nein nicht mit einem x-beliebigen Typen. Starte eine Affäre mit dir! Mache dir Komplimente, kaufe dir schöne Blumen, trage deine Lieblingskleider, führe dich selbst zum Essen aus und mach’s dir selbst, wenn dir danach ist. Womöglich besser, als er es je konnte...

 

Überarbeite Playlists

Lösche sämtliche Liebeslieder aus deiner Playlist. Ja, alle! Ja, auch das Lied, das immer beim Einschlafen lief, das Lied, das er so schief mitgesungen hat, dass du kurz davor warst, ihn zu verlassen und auch das, das ihr hin und wieder beim Sex gehört habt. 

 

Wo du schon mal dabei bist, kannst du gleich dein Bücherregal und deine Netflix-Liste ausmisten. Komm bloß nicht auf die Idee jetzt Liebesbücher zu lesen oder Liebesfilme zu schauen. Das ist als würde man einer selbstmordgefährdeten Person eine geladene Waffe in die Hand drücken. Schau dir Komödien an oder lies Thriller. Allerdings nur solange du deine Rachegedanken weitestgehend im Griff hast. Falls nicht, solltest du diese auf jeden Fall nicht über deinen eigenen Amazon Account bestellen ... nur so als Hinweis.

 

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär...

Denke nicht darüber nach, was du hättest ändern können. Hätte, hätte, Fahrradkette, funktioniert nicht mehr. Hätte, hätte, weg die Klette, ist jetzt angesagt. Dir jetzt zu überlegen, ob deine Oberschenkel zu dick, deine Brüste zu klein oder deine Witze zu schlecht sind, hilft niemandem. Und dir schon gar nicht, also hör auf dich selbst schlecht zu machen und runterzuziehen. Du solltest dich nicht für einen Mann ändern. Und du als Mann, falls du das liest, natürlich auch nicht für eine Frau. Oder Mann für einen Mann, und Frau nicht für Frau, und.. ach und das ganze Transgender Ding, du weißt schon, was ich meine.

 

Mach eine Liste!

Ach nein, was soll der Geiz, mach zwei! Eine, auf der steht, was dich schon die ganze Zeit an ihm genervt hat. Falls du noch zu verblendet bist, frag deine beste Freundin. Falls sie dir in den letzten Monaten aufmerksam zugehört hat, werdet ihr, schneller als dir lieb ist, diese Liste füllen können. Wann immer du zurückfällst, schau dir die Liste an. Für die zweite Liste kannst du ebenfalls deine Freundin fragen. Die ist nämlich für dich und auf der sollte stehen, was besonders toll an dir ist! Wenn du dich dann wieder wie ein Häufchen Elend fühlst, kannst du beide hintereinander lesen. 

 

There are plenty more fish in the sea!

Fange wieder an zu daten. Ob nach dem Motto viel hilft viel oder weniger ist mehr ist Typsache. Aber hör auf, diese/n eine/n Mann/Frau - ah Menschen! - in den Himmel zu heben. "There are plenty more fish in the sea" und auch wenn du jetzt noch denkst, der eine dusselige Karpfen soll es sein - wer weiß, vielleicht ist es für eine kurze Zeit mit dem Aal auch ganz nett? 

 

Ratgeber

Lies Keine Ratgeber! Jeder Mensch ist anderes, jede Beziehung und jeder Liebeskummer. Höre auf Ratgeber zu lesen und investiere dein Geld lieber in andere Dinge. Nimm dir die Zeit, die du brauchst, und lass dich nicht stressen. Ja, du wirst darüber hinwegkommen. Erinnerst du dich an dein 16-jähriges Ich und den Liebeskummer von damals? Ich bitte dich, über Tom aus der Nebenklasse bist du auch hinweggekommen, also warum jetzt nicht auch über Jakob 35, macht irgendwas mit Medien? 

 

Weitermachen!

Habe keine Angst vor der Liebe und werde nicht eine von diesen zickigen Frauen, die alle Männer verteufelt und angiftet. Der eine hat dir vielleicht das Herz gebrochen und ich sag’s dir, es war wahrscheinlich nicht der letzte, aber no pain, no game oder wie auch immer. Ja, das sagt sich easy. Hinfallen in der Liebe tut besonders weh. Ich weiß. Aber genau hier ist auch aufstehen besonders wichtig und weitermachen noch mehr. Bis irgendwann einer dabei ist, der dir nicht als eitrige Pustel in Erinnerung bleibt. 


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

October 5, 2019

February 8, 2019

January 14, 2019

October 3, 2018

August 11, 2018

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square